Philosophie

Mensch und Ethik im Focus

Unser oberstes Ziel ist, den Menschen und nicht die Krankheit in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen. Das daraus resultierende Vertrauen ist im Genesungsprozess ebenso wichtig wie das Gefühl verstanden zu werden.

Worum es uns geht!

Ambulante Diagnostik und Therapie

Die Diagnose einer Krebserkrankung bedeutet häufig einen radikalen Einschnitt in Ihr aktuelles Leben. Waren vor 10 Jahren noch meist stationäre Aufenthalte zur Durchführung der Chemotherapie notwendig, können heute mehr als 90 Prozent aller Therapien ambulant durchgeführt werden. Die Einbindung des Patienten in sein gewohntes soziales Umfeld während der Abklärung (Diagnostik) bei Verdacht auf eine Tumorerkrankung und Therapie ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie und Umgang mit den neuen Belastungen. Sollte es jedoch unter der Therapie zu einer Verschlechterung des Allgemeinzustandes kommen und eine stationäre Behandlung notwendig sein, ist aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit die Einweisung in das Krankenhaus Ihrer Wahl sofort möglich.

Mitarbeiterinnen

Unsere Mitarbeiterinnen sind bereits über Jahre, z.T. seit Praxiseröffnung,  in der Praxis tätig, entsprechend sehr erfahren im Umgang mit Patienten der Onkologie und vor allem im Umgang mit den komplizierten Therapieschemata. Die Mitarbeiterinnen unterziehen sich ebenfalls regelmässigen Fortbildungen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass in unserer Praxis kein Schichtdienst von den Mitarbeiterinnen geleistet wird, um so keinen Informationsverlust zu haben.

Fester Ansprechpartner

Es ist für uns von zentraler und entscheidender Bedeutung, dass eine konstante, vertrauensvolle Beziehung zwischen Patient und Arzt entsteht. Dies geschieht über einen festen Ansprechpartner, der den Patienten, die bisherige Behandlung und die aktuellen Beschwerden kennt und sich verantwortlich für den Patienten fühlt. Wir verstehen uns als Team gemeinsam mit dem Patienten, um so die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Zusammenarbeit

Es ist uns sehr wichtig, dass der Hausarzt und weitere an der Behandlung beteiligte Spezialisten, regelmäßig über die Ergebnisse der Gespräche mit Ihnen, die Untersuchungsergebnisse und die Behandlung informiert werden.  Nur so ist ein reibungsloser Informationsfluss möglich. Da sich unsere Praxisräume in einem Ärztehaus befinden, ist die Zusammenarbeit mit den anderen Spezialdisziplinen einfach, unkompliziert und vor allem zeitnah. Des Weiteren haben Sie den Vorteil der „kurzen Wege unter einem Dach“. Gerne organisieren wir auch für Sie die Termine in anderen Praxen (u.a. Gastroenterologie, Kardiologie, Neurologie, Pulmologie, Radiologie).

Beratungsgespräche in ruhiger Atmosphäre

Die Beratungsgespräche finden in ruhiger und ungestörter Atmosphäre statt. Es besteht ausreichend Zeit für Sie und Angehörige, Fragen zu stellen und diese zu beantworten. Nur im Gespräch lernt man sich kennen und kann Vertrauen aufbauen. Sie und Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt.

Qualität, Fort- und Weiterbildungen

Wir, Ärzte und Mitarbeiterinnen, sehen es als unsere Verpflichtung an und tragen kontinuierlich dafür Sorge, dass die Qualität unserer medizinischen Leistungen auf höchstem Niveau bleibt. Freiwillig unterziehen wir uns in regelmäßigen Abständen einer internationalen Prüfung der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie und nehmen an nationalen und internationalen Kongressen teil. Wir selbst organisieren jährlich, gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Essen, einen fünftägigen Hämatologie/Mikroskopierkurs im deutschsprachigen Raum zur Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen im Spezialgebiet Hämatologie. Auch gehen wir unseren Lehraufgaben am Universitätsklinikum Essen (Vorlesungen) nach. Wir referieren auf verschiedenen Fortbildungen und Veranstaltungen über spezielle Krebserkrankungen. Weiter sind wir in verschiedenen Selbsthilfegruppen als Referenten tätig. Des Weiteren nehmen wir an wissenschaftlichen Studien und Beobachtungsstudien teil, um Ihnen den Zugang zu neuen, vielversprechend innovativen Medikamenten bereits vor der offiziellen Zulassung zu ermöglichen.